No 67 Akademiekonzert

Thu 16.06.2016 17:00 Uhr
GRASSI Museum für Musikinstrumente

»Canones diversi«

– J. des Préz: Pleni sunt coeli, aus: Missa »Hercules dux Ferrariae« – J. des Préz: Pleni sunt coeli, aus: Missa »Mater Patris« – J. Walter: Ein feste Burg ist unser Gott – J. Walter: Ein feste Burg ist unser Gott – O. di Lasso: Bicinium instrumentalis XVI – J. des Préz: Pleni sunt coeli – G. Frescobaldi: Recercar cromaticho post il Credo, F12.29 – G. Frescobaldi: Canzon quarta a due canti, F8.12c – J. Schelle: Nun komm, der Heiden Heiland – J. Rosenmüller: Sonata Nr. 2 à 2 in e – G. P. Telemann: Spirituoso, aus: Sonate D-Dur, TWV 40: 120 – J. F. Fasch: Sonate F-Dur, FWV N: F5 – J. S. Bach: Canones diversi super Thema Regium, aus: Musikalisches Opfer, BWV 1079 – J. S. Bach: Sonate c-Moll, aus: Musikalisches Opfer, BWV 1079

Vom Bicinium bei Josquin des Préz bis zum Musikalischen Opfer von J. S. Bach

Anne Freitag (Traversflöte, Blockflöte), Susanne Scholz (Violine), Jean-Christophe Dijoux (Cembalo, Orgel)

Eine Veranstaltung des GRASSI Museums für Musikinstrumente

simple div

Kartenpreis: € 27,00
ermäßigt: € 21,00

simple div