No 1 Eröffnungskonzert

Fri 10.06.2016 17:00 Uhr
Thomaskirche

– J. S. Bach: Passacaglia c-Moll, BWV 582 – J. S. Bach: O Ewigkeit, du Donnerwort, BWV 20 – M. Reger: Requiem (Fragment), WoO V/9 – J. S. Bach: Es ist genung, Herr, wenn es dir gefällt, aus: O Ewigkeit, du Donnerwort, BWV 60

Thomasorganist Ullrich Böhme, Julia Sophie Wagner (Sopran), Elisabeth Wilke (Alt), Martin Petzold (Tenor), Tobias Berndt (Bass), Thomanerchor Leipzig, ThomasSchulChor, Michael Rietz (Einstudierung), Ulrike Gaudigs (Einstudierung), Leipziger Universitätschor, David Timm (Einstudierung), Daniel Beilschmidt (Orgel, Continuo-Orgel), Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Gotthold Schwarz

Das Konzert wird von MDR Kultur mitgeschnitten und heute Abend ab 20.05 Uhr übertragen.

simple div

Kartenpreise: € 102,00 | 77,00 | 52,00 | 21,00
ermäßigt: € 87,00 | 62,00 | 37,00 | 16,00

simple div

Max Regers Requiem entstand unter dem Schock apokalyptischer Schreckensbilder, die ihn bald nach Beginn des Ersten Weltkriegs von der Front erreichten. Er reflektierte sie in einem lateinischen Requiem, das er »dem Andenken der im Kriege gefallenen deutschen Helden« widmen wollte. Die monumentale Komposition blieb jedoch Fragment; im »Dies irae« reißt sie jäh ab. Mehrere Umstände haben Reger von einer Vollendung Abstand nehmen lassen. Wir beschließen das weitgehend unbekannte Werk mit Johann Sebastian Bachs Sterbechoral »Es ist genung, Herr, wenn es Dir gefällt« und spannen damit den Bogen zu seiner Choralkantate »O Ewigkeit, du Donnerwort« (BWV 20). Visionäre Bilder von den Schrecken des Jüngsten Gerichtes, aber auch Verheißungen der Errettung und Erlösung von Tod und Vergänglichkeit stehen auch hier im Zentrum des Textes.

1485303%246400682