Der Kantatenjahrgang 1724/25

Der Choralkantaten-Jahrgang ist Johann Sebastian Bachs ambitioniertestes Kompositionsprojekt. Beginnend mit dem 1. Sonntag nach Trinitatis 1724 schrieb Bach für jeden Sonn- und Feiertag eine Kantate, deren textliche und musikalische Gestalt sich jeweils an einem zum Evangelium passenden Choral orientierte. Dessen Verse wurden entweder wörtlich übernommen oder poetisch umgearbeitet. Nach 40 Wochen und ebenso vielen Kantaten bricht der Zyklus unvermittelt ab, da vermutlich der Textdichter verstarb. Um das gewaltige Projekt doch noch zu vollenden, ergänzte Bach in späteren Jahren noch einige weitere Choralkantaten. Rund ein Drittel dieses außergewöhnlichen Repertoires ist beim Bachfest 2017 zu erleben, ein Schwerpunkt liegt dabei auf den Kantaten über Luther-Choräle.

In einem Workshop wird Bachs Arbeitsweise näher dargestellt:

Bach über die Schulter geschaut: von der Skizze zur fertigen Choralkantate

Vortrag von Dr. Christine Blanken
Samstag, 17. Juni 2017, 17.00 h
Zeitgeschichtliches Forum

Von den 40 Kantaten des zweiten Leipziger Jahrgangs erklingen 17 im Bachfest 2017.

Ach Gott, vom Himmel sieh darein, BWV 2 [112]
Ach Gott, wie manches Herzeleid, BWV 3 [106]
Ach, lieben Christen, seid getrost, BWV 114 [106]
Allein zu dir, Herr Jesu Christ, BWV 33 [93]
Aus tiefer Not schrei ich zu dir, BWV 38 [28]
Christ lag in Todes Banden, BWV 4 (Wiederaufführung) [28, 90]
Christ unser Herr zum Jordan kam, BWV 7 [9]
Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort, BWV 126 [113]
Herr Christ, der einge Gottessohn, BWV 96 [98]
Herr Jesu Christ, du höchstes Gut, BWV 113 [91]
Jesu, der du meine Seele, BWV 78 [93]
Liebster Gott, wenn werd ich sterben, BWV 8 [96]
Meine Seel erhebt den Herren, BWV 10 [15]
Mit Fried und Freud ich fahr dahin, BWV 125 [28]
Was Gott tut, das ist wohlgetan, BWV 99 [96]
Wer nur den lieben Gott lässt walten, BWV 93 [106]
Wo Gott der Herr nicht bei uns hält, BWV 178 [106]

Der Kantatentag

Die Aufführung der Kantaten des zweiten Jahrgangs kulminiert in einem »Kantatentag«, der 2017 zum zweiten Mal im Rahmen des Bachfestes stattfindet. Der »Kantatentag« macht es möglich, zehn Choralkantaten binnen weniger Stunden zu erleben – und dabei Bachs unterschiedlichen Umgang mit den überlieferten Chorälen zu vergeichen.

 

9.30 h | Mette | Nikolaikirche | No 91
J. C. Bach: Mit Weinen hebt sichs an · J. S. Bach: Herr Jesu Christ, du höchstes Gut, BWV 113 · J. C. Bach: Der Gerechte, ob er gleich zu zeitlich stirbt · J. S. Bach: Ich lasse dich nicht, BWV Anh. III 159
Solisten, Vozes del Ayre, Al Ayre Español, Leitung: Eduardo López Banzo
Eintrittsprogramm: € 2,00
 

11.30 h | Choralkantaten | Evangelisch Reformierte Kirche | No 93
J. S. Bach: Allein zu dir, Herr Jesu Christ, BWV 33 · Jesu, der du meine Seele, BWV 78
Solisten, Leipziger Universitätschor, Pauliner Barockensemble, Leitung: Universitätsmusikdirektor David Timm
Kartenpreis: € 16,00 | ermäßigt: € 12,00
 

13.00 h | Choralkantaten | Evangelisch Reformierte Kirche | No 96
J. S. Bach: Was Gott tut, das ist wohlgetan, BWV 99 · Liebster Gott, wenn werd ich sterben, BWV 8
Marie Luise Werneburg (Sopran), David Erler (Altus), Patrick Grahl (Tenor – 1. Preis beim Internationalen Bach-Wettbewerb Leipzig 2016), Tobias Ay (Bass), GewandhausChor, Pauliner Barockensemble, Leitung: Gregor Meyer
Kartenpreis: € 16,00 | ermäßigt: € 12,00
 

15.00 h | Motette | Thomaskirche | No 98
J. S. Bach: Herr Christ, der einge Gottessohn, BWV 96 · J. Schelle: Aus der Tiefen rufe ich, Herr, zu dir
Anja Pöche (Sopran), Marie Henriette Reinhold (Alt), Tobias Hunger (Tenor), Manuel Helmeke (Bass), Kammerchor Josquin des Préz, Leipziger Barockorchester, Leitung: Ludwig Böhme
Eintrittsprogramm: € 2,00
 

17.00 h | Werkstatt Bach-Archiv III | Zeitgeschichtliches Forum | No 104
Bach über die Schulter geschaut: von der Skizze zur fertigen Choralkantate – Dr. Christine Blanken
Eintritt frei
 

20.00 h | Choralkantaten | Nikolaikirche | No 106
Das süße Wort – Kantaten für die Trinitatiszeit
J. S. Bach: Ach Gott, wie manches Herzeleid, BWV 3 · Wo Gott der Herr nicht bei uns hält, BWV 178 · Ach, lieben Christen, seid getrost, BWV 114 · Wer nur den lieben Gott lässt walten, BWV 93
Solisten, Vozes del Ayre, Al Ayre Español, Leitung: Eduardo López Banzo
Konzerteinführung: 19.00 h, Zeitgeschichtliches Forum, Dr. Bernd Koska · Pre-concert talk in English: Dr. Andrew Talle
Kartenpreise: € 87,00 | 67,00 | 47,00 | 21,00
ermäßigt: € 77,00 | 57,00 | 37,00 | 16,00

off

simple div

simple div