No 73 Oratorium

Thu 15.06.2017  »  20:00 Uhr
Thomaskirche

– F. Mendelssohn Bartholdy: Paulus, op. 36, MWV A 14

Veronika Winter (Sopran), Margot Oitzinger (Alt), Markus Schäfer (Tenor), Jochen Kupfer (Bariton), Rheinische Kantorei, Das Kleine Konzert, Leitung: Hermann Max

Das Konzert wird von Deutschlandradio Kultur mitgeschnitten und am 1. Juli 2017 gesendet.
Konzerteinführung: 19.00 h, Zeitgeschichtliches Forum, Dr. Wolfram Enßlin · Pre-concert talk in English: Dr. Andrew Talle

simple div

Kartenpreise: € 87,00 | 67,00 | 47,00 | 21,00
ermäßigt: € 77,00 | 57,00 | 37,00 | 16,00

simple div

Im Mai 1836 kam es beim Niederrheinischen Musikfest in Düsseldorf zur spektakulären Uraufführung des ersten Oratoriums von Felix Mendelssohn Bartholdy. Das Stück berichtet in eindrucksvoller Weise über die Bekehrung des Apostels Paulus zum Christentum und seine missionarische Tätigkeit. Nach dem Vorbild der Kantaten und Passionen Bachs bezog Mendelssohn in seinen »Paulus« eine Reihe von protestantischen Chorälen ein und erzeugte somit ein Konzertstück mit starker religiöser Aussage. Robert Schumann äußerte sich tief bewegt von dem Oratorium und schrieb: »Mendelssohn ist der Prophet einer schönen Zukunft, wo das Werk den Künstler adelt, und nicht der kleine Beifall der Gegenwart.«

1690466%248695872