Deutsch-polnische Orchesterakademie 2014

Termine
14. Juni 2014, 21.00 h: Open-Air-Konzert auf dem Marktplatz in Leipzig
15. Juni 2014, 15.00 h: Konzert in der Thomaskirche Leipzig
 

Teilnehmer
Jugendliche Musiker zwischen 14 und 20 Jahren aus Sachsen und Polen: Streicher, Flöte, Oboe, Fagott, Horn (modernes Instrumentarium)
 

Programm
- J. S. Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur, BWV 1050
- G. P. Telemann: Konzert B-Dur, TWV 54: B1
- J. Engel: Sinfonia G-Dur
- C. P. E. Bach: Sinfonie G-Dur, Wq 183/4
- C. P. E. Bach: Sinfonie D-Dur, Wq 183/1
 

Dirigent
Jan Tomasz Adamus (Capella Cracoviensis)
 

Äußerst talentierte deutsche und polnische Jugendliche formen ein Ensemble, arbeiten intensiv unter der Leitung des international anerkannten Dirigenten Jan Tomasz Adamus: Das ist die Orchesterakademie »b@ch für uns!« 2014, für die Prof. Dr. Krzysztof Penderecki die Schirmherrschaft übernommen hat. Zwei Auftritte im Bachfest sind Höhepunkt dieses binationalen Kammerorchester-Projekts mit Mitwirkenden aus Sachsen und Kraków.
 

Die Orchesterakademie wird präsentiert vom BMW Werk Leipzig und unterstützt vom Polnischen Institut, der Stiftung Deutsch-polnische Zusammenarbeit, dem Deutsch-polnischen Jugendwerk und den Stadtwerken Leipzig.

Hier sehen Sie Eindrücke aus der ersten Probenphase in Lusławice hat angefangen - am Samstag, 26. April, trat die deutsch-polnische Orchesterakademie zum ersten Mal auf.

off

simple div

simple div