No 73 Bach – Reflections

Tue 18.06.2019  »  18:30 Uhr
Zoo, Haupteingang

18.30 h: Führung durch den Zoo · 19.30 h: Tour-Ende an der Kiwara-Lodge · 20.30 h: Jazzkonzert in der Kiwara-Lodge (im Freien, aber überdacht)

Aly Keita & The Magic Balafon, Aly Keïta (Balafon, Kalimba, Vocals), Arenor Anuku (E-Gitarre), Marcel van Cleef (Drums, Percussion), Moussa Coulibaly (Djembe, Percussion), Roberto Badoglio (E-Bass)

Eine Kooperation zwischen Zoo Leipzig und Bachfest

simple div

Kartenpreis: € 38,00 / Buffet vor Ort buchbar

simple div

ALY KEITA & THE MAGIC BALAFON: Aly Keita stammt von der westafrikanischen Elfenbeinküste und ist einer der großen Virtuosen des Balafons – ein afrikanisches Xylophon mit Kalebassen als Resonatoren und das Melodie-Instrument Westafrikas. Schon als Kind entwickelte der beeindruckende Musiker Instrumente, später baute er nicht nur ein diatonisches Balafon, um neue Klangmöglichkeiten zu eröffnen, sondern 1999 auch das weltgrößte seiner Art. Orientiert an traditionell afrikanischem Repertoire – mixt Aly Keita westlichen Jazz, zarten Pop mit afrikanischer Rhythmik. Eine faszinierende musikalische Begegnung, in der der Wahl-Berliner eine Verbindung zwischen Tradition und Moderne schafft und moderne Stilarten mit dem Balafon erforscht. Es entsteht eine einzigartige Klangwelt mit tausend und einem Schlag aus zwei magischen Händen.

2272745%2411153247