No 16 Motetten »habiler Componisten«

Fri 12.06.2020  »  20:00 bis 21:45 Uhr
Nikolaikirche
Bachs Wurzeln I

– J. C. Bach: Fürchte dich nicht – J. S. Bach: Fürchte dich nicht, BWV 228 – J. Schelle: Komm, Jesu, komm – J. S. Bach: Komm, Jesu, komm, BWV 229 – J. C. Bach: Der Gerechte, ob er gleich zu zeitlich stirbt – J. C. Altnickol: Befiehl du deine Wege – J. C. Bach: Lieber Herr Gott, wecke uns auf – J. S. Bach: Ich lasse dich nicht, BWV Anh. III 159 – J. S. Bach: Jesu, meine Freude, BWV 227

Kammerchor Stuttgart, Leitung: Frieder Bernius

Konzerteinführung: 19.00 h, Zeitgeschichtliches Forum, Dr. Markus Zepf • Pre-concert talk in English: Prof. Dr. Michael Marissen
Kartenpreise: € 82,00 | 65,00 | 42,00 | 20,00
ermäßigt: € 72,00 | 55,00 | 36,00 | 15,00

Motetten-Kunst mit »Ewigkeitscharakter«: J. S. Bachs große Motetten sind Achttausender der Chorliteratur. In ihnen setzte Bach eine Tradition fort, die sein Großonkel Johann Christoph in Eisenach zu erster Blüte geführt hatte. Beide Bachs garnieren in ihren Motetten zeitlose Bibelworte und allseits bekannte Choräle mit höchstem musikalischen Tiefgang. Diese Stücke in der Interpretation von Frieder Bernius mit seinem Kammerchor Stuttgart in der Nikolaikirche zu hören, verspricht ein kongeniales Erlebnis. »Eine Aufnahme mit Ewigkeitscharakter« und »ungeheuer großer Ausdrucksvielfalt« – so rezensierten Kritiker die Gesamteinspielung der Bach-Motetten unter Bernius.

2479083%2411951826