No 108 Große musikalische Akademie

Thu 18.06.2020  »  20:00 bis 22:15 Uhr
Peterskirche

– M. Reger: Variationen und Fuge über ein Thema von Beethoven, op. 86 – L. van Beethoven: Christus am Ölberge, op. 85 – L. van Beethoven: Die Weihe des Hauses, H. 118

Solisten, Sächsischer Kammerchor, Staatskapelle Halle, Leitung: Fabian Enders

Konzerteinführung: 18.45 h, Peterskirche, Taufkapelle, Dr. Christine Blanken
Eine Veranstaltung des Sächsischen Kammerchores
Kartenpreise: € 58,00 | 43,00 · ermäßigt: € 48,00 | 33,00

Zum 250. Geburtstag: Ludwig van Beethoven hat sich von keinem anderen Komponisten so stark inspirieren lassen wie von Johann Sebastian Bach. Schon als Kind wurde ihm bescheinigt, dass er »größtentheils das wohltemperirte Clavier von Bach« beherrsche, auch in späteren Jahren bemühte er sich darum, möglichst viele Bach-Werke kennenzulernen. Emphatisch bezeichnete er den Leipziger Thomaskantor als »unsterblichen Gott der Harmonie«. Es ist daher selbstverständlich, dass das Bachfest im Jubiläumsjahr 2020 auch einige Beethoven-Akzente setzen wird, etwa mit Aufführungen der beiden großen Messen.

2479083%2412481722