No 48 Bach – African Reflections

Tue 16.06.2015 18:30 Uhr
Zoo, Haupteingang
BACHmosphäre

18.30 h: Führung durch den Zoo • 19.30 h: Tour-Ende an der Kiwara-Lodge • 20.30 h: Jazzkonzert in der Kiwara-Lodge

Gasandji Quartet: Gasandji (Vocals, Guitar), Koto Brawa (Drums, Percussion, Backing Vocals), Abdoulaye Kouyaté (Guitar, Backing Vocals), Marine Thibault (Flöte, Backing Vocals)

Eine Kooperation zwischen Zoo Leipzig und Bachfest

simple div

Kartenpreis: € 37,00 / Buffet vor Ort buchbar

simple div

Sobald Gasandji die Bühne betritt, fasziniert sie mit einer charismatischen Ausstrahlung und einer Stimme, die tiefe Emotionen freilegt. Die derzeit in der französischen Musikszene als Entdeckung gefeierte Sängerin ist im Kongo aufgewachsen und kam mit vierzehn Jahren nach Paris. In ihren Liedern spiegeln sich die Verbundenheit mit uralten Traditionen und Weisheiten ihrer zentralafrikanischen Heimat wie auch die Erfahrungen in der urbanen Lebensumwelt einer Metropole. Egal, ob Gasandji auf Französisch, Englisch oder Lingála singt, ihre Musik kommt immer vom Herzen und setzt zugleich die Füße in Bewegung.

1253584%244229597